Willkommen bei der Wüstenrot Energieberatung

Nutzen Sie die Kompetenz und den Komfort der neuen Wüstenrot Energieberatung.

  • Jubiläumspreis 100 Jahre Wüstenrot 1.999 €
  • Für die ersten 100 Kunden
  • Zusätzlich BAFA-Zuschuss von 1.300 €

Jetzt Energieberatung starten
junge Frau im gelben Kleid lässt sich auf einem Hausdach den Wind durch die Haare wehen

Sie wollen für Ihre Wohnimmobilie eine professionelle Energieberatung bei der Wüstenrot Energieberatung GmbH beauftragen1 . Das Ergebnis der Energieberatung ist der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP). Der iSFP wird mit bis zu 80 % staatlich gefördert. Mit dem bequemen Förderzuschuss-Service übernehmen wir die Beantragung der BAFA-Förderung für Sie. Damit können Sie umfangreiche Förderungen für die Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen erhalten und profitieren aktuell zusätzlich vom 5 % iSFP-Bonus auf Einzelmaßnahmen.

So funktioniert es

  • Online-Eingabe der Gebäude- und Kundendaten

  • Unsere Spezialisten rufen Sie zur Absprache der weiteren Schritte an

  • Besuch des Wüstenrot Energieberaters bei Ihnen

  • Sie erhalten Ihren iSFP und ein ausführliches Beratungsgespräch

  • Sie entscheiden über Maßnahmen, Förderung und Finanzierung

Ihre Vorteile

Wüstenrot Energieberatung

  • Ihr individueller Sanierungsfahrplan (iSFP) mit 5 % iSFP-Bonus
  • Qualifizierte Beratung von BAFA-zertifizierten Spezialisten der Wüstenrot Energieberatung
  • Förderzuschuss-Service: Mit Erteilung der Vollmacht übernimmt die Wüstenrot Energieberatung GmbH die komplette Beantragung der BAFA-Förderung für Sie2
  • Schnell und unkompliziert
  • Einsparpotenziale entdecken und nutzen

Das Angebot für Ihre persönliche Energieberatung

  • Förderzuschuss-Service: Mit Ihrer Vollmacht kümmert sich die Wüstenrot Energieberatung GmbH um die komplette Zuschuss-Beantragung für Ihre Energieberatung beim BAFA.
  • Detaillierte Vor-Ort-Begehung Ihrer Immobilie
  • Erstellung und ausführliche Erläuterung Ihres individuellen Sanierungsfahrplans (iSFP)
  • 5% zusätzliche Förderung auf Maßnahmen aus dem iSFP (iSFP-Bonus)
  • Beratung zu Förderzuschüssen für iSFP-Maßnahmen (BAFA) und Fördermitteln (KfW)
  • Komplettpreis ab 2.490 Euro abzüglich BAFA-Förderung3

Fragen und Antworten

Was kostet die Energieberatung?

Jetzt neu: Jubiläumspreis 100 Jahre Wüstenrot! Die ersten hundert Kunden erhalten den Sanierungsfahrplan zum Jubiläumspreis von 1.999 €. In Verbindung mit dem BAFA-Zuschuss von 1.300 € verbleibt ein Eigenanteil von nur 699 €.10 % Einführungsrabatt bis 31.12.2024, 2.240 Euro anstatt dem regulären Fixpreis von 2.490 Euro einschließlich Förderzuschuss-Service für 1 - 2 Wohneinheiten, gestaffelter Preis für mehr als zwei Wohneinheiten.

Erhalte ich eine Energieberatung für eine überwiegend gewerblich genutzte Immobilie?

Ja, denn die Energieberater haben das Recht, ein gemischt genutztes Gebäude auch getrennt zu bilanzieren. Bitte sprechen Sie unsere Energieberater auf das Thema bei der Abgabe Ihrer Objektunterlagen an.

Was muss ich tun, wenn mein Gebäude unter Denkmalschutz steht?

Aktuell bieten wir noch keine Energieberatung für denkmalgeschützte Objekte an. Einen geeigneten Spezialisten finden Sie hier

Wie lange dauert es von der Online-Anmeldung bis zum iSFP?

Die offizielle Zusage der Förderung seitens der BAFA beträgt erfahrungsgemäß drei bis maximal zehn Wochen. Nach der Förderzusage sind wir bemüht, Ihnen den fertigen iSFP nach dem Vor-Ort-Termin binnen zwei Wochen zu liefern.

Wie lange dauert die Förderauszahlung?

Nach Beantragung der Auszahlung der Förderung beim BAFA dauert es erfahrungsgemäß ca. drei bis sechs Monate, bis die Förderung3 auf ihrem Konto eingeht.

* Fußnote

1 Voraussetzungen für die Nutzung der Wüstenrot Energieberatung:
- Ich bin alleine oder gemeinsam mit meinem Ehepartner Eigentümer der Immobilie
oder habe als Mieter, Pächter, Nießbrauchsberechtigter eine schriftliche Erlaubnis des Eigentümers zur Durchführung einer Energieberatung
oder bin Verwalter oder alleiniger Bevollmächtigter einer Wohnungseigentümergemeinschaft.
- Mein Gebäude ist mindestens 10 Jahre alt.
- Meine Immobilie ist ein Wohngebäude (gewerblicher Anteil ist möglich).
- Kein Denkmalschutz liegt für mein Gebäude vor.
- Für meine Immobilie wurde noch keine Energieberatung beauftragt wurde und es liegt auch kein individueller Sanierungsfahrplan liegt vor.

2 Gilt für die Beantragung der BAFA-Förderung für die Energieberatung

3 Nachträglich erhalten Sie die BAFA-Förderung von bis zu 80% des förderfähigen Beratungshonorars für den iSFP ausbezahlt:
- 80 % des förderfähigen Beratungshonorars, maximal 1.300 Euro bei Ein- oder Zweifamilienhäusern
- 80 % des förderfähigen Beratungshonorars, maximal 1.700 Euro bei Wohngebäuden ab drei Wohneinheiten

Chatten Sie mit uns

Unsere Chatzeiten:
Mo bis Do 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Fr 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Zurzeit ist kein freier Berater verfügbar.